Weiterbildungs
konzepte
für Dich!
Herzlich Willkommen
bei der HCDA-Akademie

Das Ziel der HCDA-Akademie ist, verschiedene Ausbildungskonzepte zu entwickeln, die auf der Methodik des therapeutischen Humors aufbauen. Im Zentrum steht aktuell die Fortbildung zum Humorberater (HCDA). Generell sieht das Fortbildungskonzept so aus: Von einem Humorberater wird erwartet, dass sie/er ordentliches Mitglied von HumorCare Deutschland-Österreich (HCDA) e. V. wird und damit das Arbeitsethos und die professionellen Aktivitäten des Vereins unterstützt. Die vergünstigten Seminargebühren gelten nur für ordentliche Mitglieder von HCDA. Prinzipiell stehen die einzelnen Kursmodule allen offen, die im medizinischen, pädagogischen oder psychosozialen Bereich beruflich tätig sind. Wer die Fortbildung zum zertifizierten Humorberater (HCDA) anstrebt, muss neben den beiden Pflichtmodulen mindestens drei Wahlmodule erfolgreich absolvieren. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich zum Humor-Coach (HCDA) ausbilden zu lassen. Dies beinhaltet, neben den bereits erwähnten Pflichtmodulen, die erfolgreiche Teilnahme an mindestens zehn zusätzlichen Wahlmodulen. Danach erfolgt die Abfassung einer qualifizierten Abschlussarbeit mit anschließender mündlicher Prüfung durch die Prüfungskommission der HCDA-Akademie.

WIE WERDE Ich HUMORBERATER?

Für die Zertifizierung zum Humorberater (HCDA) sind folgende Voraussetzungen notwendig: Erfolgreiche Absolvierung von zwei Pflichtmodulen sowie mindestens drei fakultativen Modulen. Die Teilnehmer erhalten danach ein Zertifikat der HCDA-Akademie, das zum Führen der Berufsbezeichnung „Humorberater (HCDA)“ berechtigt

Das Begleitbuch zur Fortbildung: „Wege zum Humorberater“ ist hier erhältlich (klick)
Theo der Clown hat es richtig gemacht: Er hat sich beruflich fortgebildet. So kann er den Gästen in den von ihm besuchten Kliniken humoristisch entgegenkommen. Er kann genau einschätzen, welche emotionalen Bedürfnisse bestehen und wie er sein Gegenüber in eine heitere Spielfreude versetzen kann!
HCDA-
Akademie
Warum HCDA- Akademie?
Darum:

Weil wir Ihnen das Handwerkszeug für die Arbeit mit therapeutischem Humor vermitteln möchten, sei es als Humorberater(in) im Unternehmensbereich, als Klinik-Clown(in), Geri-Clown(in) oder als Begleiter(in) in der Hospizarbeit. Schreiben Sie uns, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

...Nachricht
Wie kann ich mich anmelden?

Ganz einfach: Blättern Sie noch ein wenig weiter, unten auf der Seite gibt es eine E-mail adresse, über die Sie sich anmelden können!
oder schau doch direkt bei unseren Modeulen rein, lade dir dein passendes Modul für dich in PDF runter und schicke deine Anmeldung an uns
… oder schauen Sie direkt bei unseren Modulen rein, laden eine für Sie passende Modul-Beschreibung in PDF herunter und orientieren sich in unserem Begleitbuch „Wege zum Humorberater. Anschließend schicken Sie Ihre Anmeldung an uns: Sie bekommen garantiert ein Feedback!

...Module
was sagen andere?
Alex Bannes, Hamburg
Wie ein Puzzle...

„Von April bis Oktober habe ich drei Module der Ausbildung zum Humor-Berater bei Dr. Michael Titze und Torsten Fuchs besucht. Als Lachyoga Profi war ich gespannt auf zusätzlichen Humor-Input und Erweiterung meines Wissens und meiner Kompetenzen. Ich bin voll, wie man so sagt, auf meine Kosten gekommen: Diese Seminare sind hochprofessionell, gründen auf einem reichen Erfahrungsschatz der beiden Profis (Clown und Therapeut/Lach-Wissenschaftler) und sind didaktisch hervorragend und abwechslungsreich durchgeführt. Es hat mir viel Spaß gemacht in dieser tollen Gruppe und mit der flexibel-professionellen Herzenswärme der Trainer. Fünf Sterne, hihihi.“

Marion, Erlenbach
Alle sind ein Team...

Sehr beeindruckt hat mich die respektvolle, wertschätzende und achtsame Haltung der Workshop Leiter.
Dies war sowohl im Umgang mit den Teilnehmern wie auch miteinander als Leiter spürbar.
Es wurde auf gleicher Augenhöhe kommuniziert und jeder Teilnehmer so respektiert wie er ist.
Sehr gut gefallen hat mir der abwechslungsreiche und ausgeglichene Unterricht. Es wurde Fach-Wissen vermittelt so wie auch Spiele und Übungen zur Selbsterfahrung angeboten.
Es war nie eine Sekunde langweilig Sehr bereichert und belebt bin ich wieder nach Hause gefahren.
Der Workshop hat sich positiv auf meinen Lebensalltag ausgewirkt.